Stirnradgetriebe

Stirnradgetriebe kommen in den verschiedensten Anwendungen zum Einsatz. Gegenüber anderen Getriebearten zeichnen sich diese Stirnradgetriebe durch äusserst vorteilhafte Preisgestaltung bei eher niedrigen Drehmomentanforderungen aus. Weiterer Vorteil ist die meist kurze Beiweise der Stirnradgetrieben.

Bei den ST42 und ST57 Getrieben kann die Eingangsstufe mit Schrägverzahnung oder in Kunststoff ausgeführt werden um der Geräuschentwicklung Rechnung zu tragen. Alle restlichen Verzahnungsteile sind geradeverzahnt.

Die kleineren SSG Getriebe sind für den direkten Anbau an die eisenlosen Getriebe konzipiert.
  • SSG10/3_i=15 SSG10/3_i=15
  • SSG10/4_i=29 SSG10/4_i=29
  • SSG10/5_i=49 SSG10/5_i=49
  • SSG10/5_i=72 SSG10/5_i=72
  • SSG10/5_i=93 SSG10/5_i=93
  • SSG10/6_i=262 SSG10/6_i=262
  • SSG12/3_i=16 SSG12/3_i=16
  • SSG12/3_i=25 SSG12/3_i=25
  • SSG12/4_i=47 SSG12/4_i=47
  • SSG12/4_i=74 SSG12/4_i=74
  • SSG12/4_i=94 SSG12/4_i=94
  • SSG12/5_i=175 SSG12/5_i=175
  • SSG12/5_i=282 SSG12/5_i=282
  • SSG15/3_i=29 SSG15/3_i=29
  • SSG15/4_i=49 SSG15/4_i=49
  • SSG15/4_i=71 SSG15/4_i=71
  • SSG15/4_i=94 SSG15/4_i=94
  • SSG15/5_i=198 SSG15/5_i=198
  • SSG18/3_i=15 SSG18/3_i=15
  • SSG18/3_i=27 SSG18/3_i=27
  • SSG18/4_i=47 SSG18/4_i=47
  • SSG18/4_i=75 SSG18/4_i=75
  • SSG18/4_i=95 SSG18/4_i=95