Elektromagnetische Verträglichkeit

ANTRIMON Group AG kann für Sie die elektromagnetische Verträglichkeit analysieren.

Die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) beschreibt die Fähigkeit von Geräten und Anlagen, in einer elektromagnetischen Umgebung hinreichend gut zu funktionieren und elektromagnetische Störgrössen nur in dem Masse auszusenden, dass andere Geräte und Anlagen in ihrer Funktion nicht wesentlich beeinträchtigt werden. EMV aller Komponenten einer Maschine oder Anlage ist unabdingbare Voraussetzung für ihre Betreibbarkeit. 

Vorteile von entwicklungsbegleitenden EMV-Analysen liegen auf der Hand

Bereits lange vor der erfolgreichen Produkteinführung (Marktreife) ist absolute Sicherheit erforderlich, damit alle EMV-Anforderungen eingehalten werden. Es lohnt sich EMV-Anforderung von Anfang an zu berücksichtigen, das heisst in der Entwicklungsphase rechtzeitig zu kontrollieren und potentielle EMV-Probleme frühzeitig zu beheben:

  •     Optimierung des EMV-Verhaltens während der Messung (Online-Debugging)
  •     EMV-Verhalten verschiedener Module/Komponenten kann aufeinander abgestimmt werden
  •     Messungen lassen sich flexibler durchführen
  •     Neue Verfahren, die noch nicht standardisiert sind, können bereits eingesetzt werden (z.B. Zeitbereichsmessverfahren)
  •     Erhebliche Erleichterung der Zertifizierung des fertigen Produktes
  •     Bestehen des Zertifizierungstests im ersten Anlauf

Somit bleiben Folgekosten bei den Zertifizierungstests für Sie aus, da man Normabweichungen bereits in der Entwicklungsphase berücksichtigen und beheben kann.

Externe versus interne EMV-Messungen

Die Vergabe von Messungen an ein externes EMV-Labor ist vor allem für kleinere Firmen oder Firmen ohne eigenes EMV-Know-how interessant, da sie sich die hohen Anschaffungskosten für das Messequipment sparen können. Allerdings müssen sie sich bei diesem Weg darüber im Klaren sein, dass sie sich während allen Phasen der Produktentwicklung in die vollständige Abhängigkeit eines externen Dienstleisters begeben.

Die Durchführung hausinterner Messungen ist insbesondere für grössere Unternehmen eine Alternative. Neben der Zertifizierungsmessung im eigenen EMV-Labor ist hier die Unabhängigkeit von einem externen Dienstleister als Vorteil zu nennen. Allerdings sind bei diesem Weg neben erheblichem personellen und finanziellen Aufwand ein hohes Fachwissen und Erfahrung erforderlich.Alternative Teststrategie Ein Mittelweg sind hausinterne EMV-Messungen während der Entwicklungsphase zur Vorbereitung auf die Abnahmemessung im externen Labor. Zwar bedarf es bei diesem Ansatz EMV-Kenntnisse, aber dieser schaut einen guten Kompromiss zwischen Kosten- und Personalaufwand und reduziert die Abhängigkeit von einem externen Dienstleister lediglich auf die Endphase der Produktentwicklung.

Senden Sie uns Ihre Anfrage. Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre Anforderungen für eine Messung.

Ihr Kontakt

Salvatore Coroniti
Head of Sales Motion Products

THE ANTRIMON GROUP TURNS MECHATRONICS INTO SUCCESS

Wir bringen unsere Kunden vorwärts und verhelfen ihnen zum Erfolg. Daher unser Slogan: moving forward