Analysieren - Verifizieren - Optimieren

Mit Moldex3d schnell und sicher von der Idee zur Serie:

Das Verhalten von Kunststoff im Spritzgussprozess richtig vorauszusehen und dies beim Bauteil- und Werkzeugdesign entsprechend zu berücksichtigen ist eine grosse Herausforderung. Je höher die Anforderungen an die Qualität des Bauteils und je komplexer die Geometrie, desto anspruchsvoller ist diese Aufgabe.

Dabei stößt die traditionelle Produktentwicklung schnell an ihre Grenzen, und man riskiert teure und langwierige Anpassungen in der späteren Projektphase. Die Folge: nicht eingehaltene Termine, ungeplante Kosten und unzufriedene Kunden.

Wir bieten Ihnen die Durchführung von Spritzgusssimulationen als Dienstleistung an. Je nach Aufgabenstellung des Kunden simulieren wir die unterschiedlichen Aspekte des Spritzgussprozesses. Mit den unterschiedlichen Verfahren lassen sich zusätzliche Kosten und Zeitverzögerungen, wenn das Werkzeug eigentlich schon Bauteile produzieren soll, vermeiden. Konstruktionsfehler werden somit gemindert, das Produktdesign optimiert und die Produktqualität nachhaltig verbessert.

Einfache Füllsimulation:

Unser Team bewertet, ob sich ein Bauteil mit dem gewählten Material füllen lässt, wo man es am besten anspritzt, wie sich Bindenähte und Faserorientierungen ausbilden und wo das Risiko für Oberflächenfehler und Lufteinschlüsse entsteht. 

Simulation von Schwindung und Verzug:

Unter Berücksichtigung der Nachdruck- und Abkühlphase können wir auch die Schwindung und den Verzug simulieren und auf diesem Wege wichtige Informationen zur material- und fertigungsgerechten Bauteiloptimierung generieren.

Berechnung des thermischen Haushalts:

Wir berechnen den thermischen Haushalt des gesamten Werkzeuges über mehrere Prozesszyklen hinweg. So erkennen wir auch Temperatureffekte, die sich erst über die Zeit aufschaukeln.

Unser Dienstleistungsangebot umfasst:

  • Überprüfung der unterschiedlichsten Aspekte in Bezug auf Herstellung und Bauteileigenschaften
  • Analyse, Bewertung und Optimierung aller Konstruktionsvarianten
  • Vorhersage des Einflusses der Schergeschwindigkeit auf die Temperaturverteilung und den Druckverlauf 
  • Diagnose, Analyse und Optimierung von spannungsbedingten Verzügen
  • Erkennung und Optimierung des Füllvorgangs und des Bauteils unter Berücksichtigung aller geometrischen Einflüssen
  • Analyse der lokalen Dichte in der Nachdruckphase
  • Analyse des thermischen Verhaltens der Schmelze bei Heiz- Kühl- und variothermen Prozessen
  • Modellierung von Mehrkomponenten-Systeme und Analyse der Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Komponenten
  • Berechnung der geometrischen Veränderung des Bauteils

 

Möchten Sie mehr über die Verfahren im Bereich Spritzgusssimulation erfahren? Kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gerne.

THE ANTRIMON GROUP TURNS MECHATRONICS INTO SUCCESS

Wir bringen unsere Kunden vorwärts und verhelfen ihnen zum Erfolg. Daher unser Slogan: moving forward